Montag, 21. September 2020, 14:30 Uhr

Förderangebote der Bundesagentur für Arbeit für die berufliche Weiterbildung nutzen

Angesichts der Veränderung der Arbeitswelt sind viele Unternehmen auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Dies gilt erst recht, wenn mit dem Covid-19 Virus und der Kurzarbeit weitere Herausforderungen hinzukommen. Insbesondere mit den Fördermaßnahmen nach § 82 SGB III (Qualifizierungschancengesetz)  und § 111a SGB III (Transferkurzarbeitergeld) bieten die Agenturen für Arbeit hier ihre Unterstützung an.

Der Online-Workshop wird in Kooperation mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt. Unsere Referentin Annette Gerz gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Förderung Ihrer betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen nach dem Qualifizierungschancengesetz und die Fördervoraussetzungen. Zudem zeigt sie auf, wie Unternehmen Kurzarbeit mit der Förderung beruflicher Weiterbildungsmaßnahmen verknüpfen können. Natürlich bleibt auch ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

Dauer: Eine Stunde
Referentin: Annette Gerz, Bundesagentur für Arbeit