Digiready

So wird Ihr Unternehmen auf dem Feld der Digitalen Grundkompetenz Vorreiter

 

Hintergrund

Vor dem Hintergrund der sich stark wandelnden digitalen Anforderungen in der Arbeitswelt, nehmen digitale Grundkompetenzen eine immer zentraler werdende Rolle im Alltag von vielen Beschäftigten ein.
Doch wie selbstständig sind die Beschäftigten im Umgang mit digitalen Medien eigentlich wirklich und wie können möglichst viele Beschäftigte ihre notwendigen digitalen Grundkompetenzen entwickeln?

Die AgenturQ beschäftigt sich mit innovativen Ansätzen, wie Beschäftigte motiviert und unterstützt werden können, um neue digitale Grundkompetenzen zu erlernen. Dabei werden praxisfreundliche Handlungsempfehlungen in Kooperation mit Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie erarbeitet.
Die in der Theorie erarbeiteten Ansätze werden zusammen mit kooperierenden Unternehmen in der Praxis erprobt und ausgearbeitet, sodass ein Tool zur eigenständigen Durchführung erzeugt wird.

Projektträger

AgenturQ
Agentur zur Förderung der beruflichen Weiterbildung in der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.

Dauer

1. Juni 2019 bis 30. September 2022

Projektbeteiligte Institutionen

Prof. Dr. Florian Kunze
Professor am Lehrstuhl für Organisational Studies
Universität Konstanz

Neues aus dem Projekt

Derzeit befindet sich das Projekt im Aufbau. An einer Mitarbeit interessierte Unternehmen können sich sehr gerne bei der AgenturQ melden.

Unser Projektflyer steht hier zum Download bereit.

Fragen zum Projekt

Edda Margareta Glase
Projektmanagerin bei der AgenturQ
Doktorandin am Lehrstuhl für Organisational Studies
an der Universität Konstanz
0711 3659188-12
glase@agenturq.de

 

 

Kilian Hampel
Doktorand am Lehrstuhl für Organisational Studies
an der Universität Konstanz
07531 88 3705
Kilian.Hampel@uni-konstanz.de

 

 

Wie stärken wir die digitale Grundkompetenz der Beschäftigten?

Laden Sie hier, oder mit Klick auf das Bild unseren Projektflyer herunter.

Projektflyer